Novemberhilfen werden ab heute ausgezahlt

Ab heute sollen die ersten Novemberhilfen ausgezahlt werden. Das hat die Finanzbehörde bekannt gegeben. In Hamburg sind rund 10.000 Anträge gestellt worden. Insgesamt werden damit mehr als 185 Millionen Euro von der Investitions- und Förderbank ausgezahlt. Anspruch auf die Novemberhilfen haben Unternehmen die direkt und indirekt von den temporären Schließungen betroffen sind. Dazu zählen unter anderem Gastronomiebetriebe, die Hotellerie, aber auch die Schausteller. Betroffene Unternehmen bekommen bis zu 75 Prozent ihres entgangenen Umsatzes vom Bund erstattet. In den vergangenen Wochen hatte es immer wieder Softwareprobleme und andere Pannen gegeben, sodass die Hilfen nicht ausgezahlt werden konnten.