Drogenplantage zufällig gefunden: Mehrere hundert Cannabispflanzen sichergestellt

Die Polizei hat am Dienstagvormittag in einer Wohnung im Harburger Phoenix-Viertel mehrere hundert Cannabispflanzen sichergestellt. Gegen 10.30 waren die Beamten in der Lassallestraße eigentlich wegen eines Durchsuchungsbeschlusses nach einem Einbruch und Diebstahl im Einsatz. Daraufhin entdeckten sie die Drogenplantage, die sich über den kompletten Wohnraum erstreckte. Ein 30 jähriger Mann wurde vorläufig festgenommen und später wieder freigelassen. Die Ermittlungen dauern an. 

Anzeige