Das ProfiTicket soll künftig auch digital verfügbar sein

Einfachere Umstellung nach Deutschlandticket und Umweltschonung

Das hvv ProfiTicket soll künftig auch für das Smartphone verfügbar sein. Wie der HVV am Dienstag bekannt gegeben hat, haben in den vergangenen Wochen bereits mehr als 12.000 Mitarbeitende der Stadt Hamburg testweise ihr digitales ProfiTicket erhalten. In Hamburg nehmen über 3.000 Unternehmen mit mehr als 200.000 Mitarbeitenden an dem Ticketmodell teil, bei dem der Arbeitgeber den monatlichen Fahrschein bezuschusst. Ziel der Umstellung sei neben dem Umweltaspekt auch die Einführung des Deutschlandtickets, sodass der Preis bei Einführung automatisch auf 49 Euro vergünstigt werden kann.

Anzeige