Schockierender Fund in Wilhelmsburg! Angler fischt Leichenteile aus dem Wasser

Kriminaltechniker vor Ort untersuchen den Fund

In Wilhelmsburg hat ein Angler am Sonntagmittag gegen 11 Uhr die Polizei alarmiert, nachdem er im Ernst-August-Kanal eine Tüte mit Knochen entdeckt hatte. Nach eigener Aussage habe sich die Tüte in seinem Angelhaken verfangen, fiel beim Versuch sie herauszuholen jedoch wieder ins Wasser. Die Polizei rückte sofort mit Tauchern an und untersuchte die Fundstelle. Wie ein Sprecher der Polizei auf Hamburg1-Nachfrage mitteilte, wurden dabei weitere menschliche Überreste gefunden. Mitarbeiter von der Mordkommission sowie Kriminaltechniker sind vor Ort und untersuchen die Funde. Die Polizei geht davon aus, dass der Einsatz noch bis in die Abendstunden andauern wird.

Anzeige