Morgen ist bundesweiter Warntag: Neues System "Cell Broadcast" wird erstmals getestet

Über den Cell Broadcast hinaus werden auch die üblichen Systeme wie Sirenen oder Warn-Apps getestet.

Am Donnerstag findet in Deutschland der bundesweite Warntag statt. Wie das Bundesamt für Bevölkerungsschutz mitteilte, soll ab 11 Uhr eine Testwarnung ausgelöst werden - um 11:45 gibt es dann eine Entwarnung. Erstmals wird dieses mal der sogenannte Cell Broadcast getestet. Dabei werden Handynutzer direkt über ihr Mobiltelefon gewarnt. Bei ältere Geräte funktioniert das teilweise nicht - außerdem muss das Gerät angeschaltet sein und darf sich nicht im Flugmodus befinden. Über den Cell Broadcast hinaus werden auch die üblichen Systeme wie Sirenen oder Warn-Apps getestet.

Anzeige