Am Mittwoch: Mittlere Fahrstreifen auf der A1 wegen Bauarbeiten gesperrt

Zwischen Billstedt und Moorfleet in beide Richtungen

Auf der A1 kommt es am Mittwoch zwischen den Anschlussstellen Billstedt und Moorfleet in beiden Richtungen zu Fahrbahnsperrungen. Grund hierfür sind Bauarbeiten an der Betonschutzwand im Mittelstreifen. Diese war bei einem LKW-Unfall Anfang November beschädigt worden. Von 8 Uhr bis 17 Uhr sollen die mittleren Fahrstreifen für die Bauarbeiten gesperrt werden. Der Verkehr wird auf den beiden jeweils verbleibenden Fahrstreifen vorbeigeführt.

Anzeige