Anzeige

76-Jährige stirbt bei Unfall mit LKW

Das Opfer wurde rund 100 Meter mitgeschleift

Am Donnerstagmorgen gegen 9 Uhr ist es auf der Amsinckstraße zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei erfasste ein LKW eine 76-jährige Fußgänger beim Anfahren an einer Ampel und schliff sie rund hundert Meter mit. Die Frau erlitt schwerste Verletzungen und verstarb an der Unfallstelle. Notfallseelsorger kümmerten sich vor Ort um die Beteiligten. Der Fahrer des LKW erlitt einen Schock. Bereits letzte Woche kam es in Billstedt zu einem tödlichen Unfall mit einem LKW.

Anzeige