Anzeige

Straßenzustandsbericht 2020: Hamburgs Straßen insgesamt in einem guten Zustand

Hamburgs Straßen sind insgesamt in einem guten Zustand: Das geht aus dem Straßenzustandsbericht 2020 hervor. Demnach erhielt Hamburg die Gesamtnote 2,45 - das ist der zweitbeste Wert seit 2010, so die Verkehrsbehörde. Im Vergleich zu 2018 handelt es sich allerdings um eine minimale Verschlechterung. Damals gab es noch die Note 2,37. Für die Untersuchungen waren zwischen April 2020 und April 2021 Kamerawagen rund 2.170 Kilometer Straße in Hamburg abgefahren. Dabei ergab sich allerdings auch für 15,6 Prozent der Fahrbahnen die Note "mangelhaft". Auch über die Sanierung von Straßen gibt der Bericht einen Überblick. Im Vergleich zu 2018 und 2019 ergab sich eine Steigerung der Sanierungsleistung von 22%.    

Anzeige