Anzeige

Auto, Fahrrad oder zu Fuß?: Zweite Befragung zur Mobilität der Hamburger startet

11.000 Leute bekommen in den ersten zwei Novemberwochen eine Einladung zur Teilnahme

Die Verkehrsbehörde führt eine zweite Befragung zur Mobilität in Hamburg durch.  Dabei geht es um die Frage nach der Fortbewegung. Wie häufig und lange ist man unterwegs, wer fährt mit dem Fahrrad und wie viele Haushalte besitzen ein Auto? In der ersten Erhebungsphase von April bis Juli haben sich von 16.000 Befragten 5.000 zurückgemeldet. Bis Ende des Jahres wolle die Verkehrsbehörde insgesamt 8.800 Personen befragen. 

 

Anzeige