Anzeige

Überfall auf Mitarbeiterin im Tierheim Süderstraße

Raubüberfall im Tierheim Süderstraße. Wie die Staatsanwaltschaft heute auf Hamburg1 Nachfrage bestätigte: kam es dort in der Nacht von Montag auf Dienstag zu einem Überfall auf eine Mitarbeiterin. Die Polizei ermittelt aktuell wegen des Verdachtes eines versuchten Tötungsdelikts sowie schweren Raubes. Die Mitarbeiterin des Tierheims hatte in der Nacht den Notruf gewählt. Hintergründe und der genaue Tathergang sind derzeit noch ungeklärt. Die Ermittlungen dauern an.

Anzeige