K. Kaschner

Die Reeperbahn erhält Radfahrstreifen

Pop-Up-Bikelane soll zunächst stadteinwärts getestet werden

Die Reeperbahn ist nicht nur ein Magnet für Touristen und Einheimische. Täglich fahren hier auch tausende Autos durch. Im Feierabendverkehr und an den Wochenenden ist das Verkehrsaufkommen besonders hoch. Für Radfahrer gibt es bislang kaum eine Möglichkeit, Hamburgs sündige Meile sicher zu durchqueren. Nun soll ein vorübergehender Radfahrstreifen stadteinwärts Abhilfe schaffen.

Anzeige