Anzeige
Nare Heimann

"Hamburg Werbefrei": Initiative sammelt Unterschriften gegen digitale Werbetafeln

Sammel-Demonstration der Initiative “Hamburg Werbefrei” am Sonnabend. Mit Fahnen und Transparenten sind die Mitglieder der Initiative durch Ottensen, Altona und St. Pauli gezogen und haben weitere Unterschriften gegen zu viel Werbung im öffentlichen Raum gesammelt. Seit Anfang April sammelt die Initiative Unterschriften gegen digitale Werbetafeln in der Stadt. Nach Angaben der Initiative seien bisher rund 14.000 Unterschriften zusammengekommen. Nun wollen sie die Unterschriften am 21. Oktober am Hamburger Rathaus abgeben. 

 

Anzeige