Anzeige
L. Kimmel

EHL: Hamburger Polo Club gewinnt Auftaktspiel gegen den Wimbledon HC

Den Hanseaten gelingt ein 4:0 Erfolg beim EHL KO16-Turnier

Mit dem Heimsieg gegen den Wimbledon HC bewahren sich die Spieler vom Hamburger Polo Club die Chance, bei ihrer ersten Europa Teilnahme, am Final8 der Euro Hockey League (EHL) teilzunehmen. Am Donnerstagabend setzte sich Polo auf der Anlage vom Harvestehude THC gegen den englischen Vizemeister souverän mit 4:0 durch. Im nächsten Spiel treffen die Hockey-Herren von Trainer Matthias Witthaus nun auf den Lisnagarvey HC aus Nordirland. Der Sieger dieser Partie zieht anschließend in das Final-Turnier der EHL ein. Los geht es am Freitagabend um 19 Uhr.

Anzeige