Anzeige
Nare Heimann

Schnelsen: Neuer Park auf Autobahndeckel eröffnet

Insgesamt zweieinhalb Jahre wurde auf dem Deckel an der A7 gebaut

Eröffnung des Deckelparks am Sonntag Nachmittag in Hamburg-Schnelsen. Die drei Hektar große Grünanlage wurde mit einem Grußwort von Bürgermeister Peter Tschentscher im Rahmen eines Stadtteilfests offiziell eingeweiht. Der Park erstreckt sich zwischen der Heidlohstraße im Süden und dem Nordportal des Autobahntunnels. Der Deckel ermöglicht es, den Stadtteil Schnelsen, der mehr als 40 Jahre durch die Autobahn getrennt war, wieder zu verbinden. Rund 4,5 Mio. Euro hat der Bau des Parks gekostet. 


 

Anzeige