Anzeige

Mehrere Sperrungen am Wochenende: S-Bahn Chaos zum Hafengeburtstag

Vollsperrung an den Elbbrücken und weitere Ersatzverkehre geplant

Die Reparaturarbeiten an der Station Elbbrücken stehen kurz vor dem Abschluss. Wie die Deutsche Bahn bekannt gegeben hat, sollen die Linien S3 und S31 wie geplant ab dem 19. September wieder im Fünf-Minuten-Takt verkehren. Am kommenden Sonnabend ab 1 Uhr müsse die beschädigte Brücke jedoch noch einmal für 24 Stunden voll gesperrt werden, sodass auch der 20-minütige Pendelverkehr in diesem Zeitraum ausfällt. Alternativ können Fahrgäste auf Busse und den Metronom ausweichen. Zudem kommt es auf der Linie S3 von Sonnabend 1 Uhr bis Sonntag Betriebsschluss auch zwischen den Haltestellen Pinneberg und Elbgaustraße aufgrund von Gleisarbeiten zu einem Schienenersatzverkehr. Auf der Linie S1 verkehren am Sonntag zwischen den Haltestellen Othmarschen und Altona ebenfalls nur Busse. Grund hierfür sind Gleis- und Brückenarbeiten am Neubau der Station Ottensen.

Anzeige