Anzeige

Auto prallt in Niendorf gegen Ampelmast

Fahrer muss von Einsatzkräften befreit werden

Am Sonntagmorgen ist es gegen kurz vor 7 Uhr auf der Kollaustraße in Niendorf zu einem Verkehrsunfall gekommen. Nach ersten Erkenntnissen prallte der Fahrer eines Kleinwagens aus bislang ungeklärter Ursache gegen einen Ampelmast und kam anschließend auf der Straße zum Stehen. Nach Angaben der Feuerwehr wurde der Mann dabei im Fahrzeug eingeklemmt und durch die Einsatzkräfte befreit. Er kam zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall gekommen ist.

Anzeige