Anzeige

Verein "Mieter helfen Mietern" gegen Indexmieten

In Zeiten von hohen Inflationsraten, wie aktuell, profitieren die Vermieter über Gebühr.

Der Verein “Mieter helfen Mietern” setzt sich für die Abschaffung der Indexmiete ein. Beim Senat forderte der Verein ein Verbot solcher Verträge oder zumindest deren kurzfristige Aussetzung während der Inflationsschwankungen. Aktuell seien Indexmieten für Normalverdiener ein unkalkulierbares Risiko. Wohnen sei ein Grundbedürfnis, daher sollten Mieterinnen und Mieter eine gewisse Planungssicherheit haben dürfen. Bei einem Indexmietvertrag steigt die Miete entsprechend des Verbraucherpreisindexes.

Anzeige