Anzeige
Nare Heimann

Klimacamp: Spontane Demo in der Nacht

Klimaaktivisten ziehen vom Bahnhof Altona ins Protestcamp

Spontaner Demonstrationszug in der Nacht zu Samstag. Rund 120 Umweltaktivisten des “Grünen Fingers” sind vom Bahnhof Altona bis zum Klimacamp im Volkspark zurück marschiert, nachdem sie zuvor offenbar an einer Blockadeaktion einer LNG-Baustelle in Wilhelmshaven beteiligt gewesen sind. Zahlreiche Polizeikräfte haben die Demonstranten begleitet. Während des Demonstrationszuges wurden immer wieder Rauchbomben  gezündet. Abgesehen davon kehrten die Demonstranten überwiegend friedlich in das Protestcamp zurück. 

 

Anzeige