Anzeige
D. Plambeck

Mit Gendersternchen: FC St. Pauli mit Sondertrikot gegen Magdeburg

Sonderedition im Rahmen der Saisonkampagne der Kiezkicker

Der FC St. Pauli wird beim Heimspiel am Sonntag gegen Aufsteiger Magdeburg mit einem Sondertrikot auflaufen. Wie die Kiezkicker in einer Pressemitteilung veröffentlichten, ist ein Gendersternchen über dem Vereinsemblem zu sehen. „Bereits seit zwei Jahren ist unsere Satzung gegendert, im Sprach- und Schriftverkehr nutzen wir den Genderstern regelmäßig. Für uns ist das mittlerweile Alltag. Man erkennt aber an einigen Meinungsäußerungen in der Genderdiskussion deutlich, wie nötig das Ganze nach wie vor ist", so Präsident Oke Göttlich. Die Sonderedition des Heimtrikots findet im Rahmen der Saisonkampagne des FC St. Pauli statt.

 

Foto: FC St. Pauli

Anzeige