Anzeige
D. Plambeck

Landespokal: 3. Runde ausgelost

Viele hochklassige Paarungen

In den Räumlichkeiten des Hamburger Fußball Verband wurde am Montagabend die 3. Runde im Hamburger Landespokal ausgelost. Mit dabei einige Knallerpaarungen, wie zum Beispiel das Oberliga-Derby zwischen dem SV Rugenbergern und Union Tornesch. Titelverteidiger Teutonia Ottensen ist bei Halstenbek-Rellingen gefordert. Die 3. Runde soll vom 16.-18. August ausgetragen werden. 

Hier die gesamte Auslosung in der Übersicht:

 

Topf 1 (West):
Freilose: Heidgraben; Haseldorf; TBS Pinneberg
Seestermühe – Kummerfeld
Tangstedt – TuS Holstein Quickborn
Halstenbek-Rellingen – Teutonia 05
Hetlingen – Egenbüttel
Rugenbergen – Union Tornesch

Topf 2 (Süd):
Freilose: Nikola Tesla; Altenwerder; Neuland; Kosova
GW Harburg – Süderelbe
Sieger aus Groß Flottbek – Bingöl gegen ASV Hamburg
Nienstedten – Hamm United
Eilbek – Harburger TB

Topf 3 (Ost):
Freilose: Grünhof-Tesperhude; Sieger aus Börnsen – TuS Hamburg; HT 16; Rahlstedt
TSG Bergedorf – Oststeinbek
Dassendorf – Concordia
Altengamme – Curslack-Neuengamme
ETSV Hamburg – Lohbrügge

Topf 4 (Nord):
Freilose: Eintracht Lokstedt; Niendorf; SV Groß Borstel; HEBC
ETV – Eintracht Norderstedt
SV Barmbek – Sasel
Paloma – Victoria
Alsterbrüder – Poppenbüttel

Anzeige