Größter CSD der Stadtgeschichte in der Langen Reihe gestartet

Auf der Langen Reihe ist am Sonnabend der größte Christopher Street Day der Hamburger Stadtgeschichte gestartet. Über 250.000 Teilnehmer setzten sich für die Rechte und Akzeptanz von Queeren Menschen ein. Zu der Veranstaltung haben sich 82 Gruppen angemeldet. So viele wie noch nie. Die letzten Straßensperrungen werden erst am Montagmorgen aufgehoben.