Anzeige

SPD und Grüne fordern mehr seniorengerechte Wohnungen

Antrag auf 20% barrierefreie Wohnungen in Neubauten

Die Fraktionen der SPD und Grünen haben einen Antrag auf mehr seniorengerechte Wohnungen gestellt. Sie fordern vom Senat ein Konzept, nachdem mindestens 20 Prozent neu gebauter Wohnungen barrierefrei und somit seniorengerecht errichtet werden sollen. Insbesondere bei Nachverdichtungen in den Quartieren sollen künftig barrierefreie 60-Plus-Wohnungen regelhaft geprüft werden. Damit soll auch im Alter ein selbstbestimmtes Leben in den vertrauten Quartieren möglich sein. Am 24. August wird in der Bürgerschaft über den Antrag abgestimmt.

Anzeige