"Fischer"-Skulptur in Altona beschädigt - das sagt die Tochter des Bildhauers

Unbekannte sägen Ruder ab

In der Nacht zu Donnerstag haben unbekannte Täter die “Fischer”-Skulptur am Altonaer Balkon schwer beschädigt. Sie sägten eines der Ruder ab, ließen den rund 40 Kilo schweren Gegenstand dann jedoch vor Ort zurück. Möglicherweise handelt es sich bei den Tätern um Metalldiebe, die auf das Kupfer aus dem die Skulptur besteht aus waren. Ob es sich tatsächlich um versuchten Metalldiebstahl oder lediglich um Randale handelt ist bislang unklar. Die Polizei sucht nun Zeugen. Das abgesägte Ruder liegt vorerst im Bezirksamt Altona.