Bramfeld: Mann feuert Revolver ab

Dabei handelt es sich offenbar um den 37-jährigen Lebenspartner einer Frau und ihren Ex-Partner

Großeinsatz für die Polizei gestern Abend in Bramfeld. Mehr als 20 Streifenwagen rückten gegen 20:30 Uhr in die Straße Swartenhorst aus, dort hatte ein Mann eine Schusswaffe abgefeuert. Nach ersten Informationen sollen zwei Männer in einen Streit geraten sein. Dabei handelt es sich offenbar um den 37-jährigen Lebenspartner einer Frau und ihren Ex-Partner. Die Polizei stellte einen Revolver sicher und nahm den 37-Jährigen vorläufig fest.