D. Plambeck

Wimbledon: Ella Seidel im Viertelfinale der Juniorinnen-Konkurrenz

Hamburgerin gilt als große Nachwuchshoffnung

Die Hamburger Tennisspielerin Ella Seidel steht bei der Juniorinnen-Konkurrenz von Wimbledon im Viertelfinale. Die 17-Jährige setzte sich beim Rasenklassikers in der 3. Runde gegen eine Qualifikantin aus Taiwan durch. In der Runde der letzten Acht wartet auf eine der deutschen Nachwuchshoffnungen entweder die topgesetzte Amerikanerin Liv Hovdi oder die an Position 13 gesetzte Kanadierin Kayla Cross. Die Junioren-Konkurrenz ist für viele Talente eine gute Möglichkeit, erste Grand-Slam-Luft zu schnuppern.