AfD Hamburg fordert: Bei Bauprojekten auch Autos berücksichtigen

Hamburg ist eine wachsende Stadt. Mehr Menschen, mehr Bedarfe und das auf immer weniger Platz. Dazu kommt noch der Kampf gegen den Klimawandel. Neben dem dringend benötigten Bau von bezalhlbarem Wohnraum brauchen wir auch eine Mobilitätswende. Der rot grüne Senat setzt auf eine autoarme Stadt und damit lebenswertere Quartiere, Mit der Einführung von mittlerweile 40 Bewohnerparkzonen sollen die Anwohnenden geschützt werden und der Umstieg auf alternative Verkehrsmittel gefördert werden. Laut der AfD Fraktion ginge So etwas an der Lebenswirklichkeit vorbei " und fordert nun, bei Bauprojekten auch Autos zu berücksichtigen.