Messerangriff in Geflüchtetenunterkunft in Ohlsdorf

In einer Geflüchtetenunterkunft in Ohlsdorf ist am Sonntag ein Mann niedergestochen und schwer verletzt worden. Ein 46-Jähriger dringend Tatverdächtiger wurde festgenommen. Der Angreifer soll den 45-Jährigen in einem Streit mit einem Küchenmesser verletzt haben. Die Ursache des Streits ist noch unklar. Die Mordkommission ermittelt.