Neuer Jungfernstieg: Baumaßnahmen zwischen Binnen- und Außenalster frühzeitig fertiggestellt

Im Bereich der Verbindungsachse soll es ab sofort mehr Verkehrssicherheit, Platz und Komfort für den Rad- und Fußverkehr geben

Die Baumaßnahmen am Neuen Jungfernstieg zwischen Binnen- und Außenalster sind fünf Tage früher fertiggestellt worden, als geplant. Laut Verkehrsbehörde seien die detaillierten Bauvorbereitungen und das gute Wetter der Grund für das schnelle Vorankommen. Im Bereich der Verbindungsachse soll es ab sofort mehr Verkehrssicherheit, Platz und Komfort für den Rad- und Fußverkehr geben. Auch sei damit der Lückenschluss zwischen den Velorouten 3 und 4 hergestellt , so die Behörde.