Anzeige

U1 knapp drei Monate gesperrt - Abschnitt zwischen Ohlsdorf und Kellinghusenstraße betroffen

Die U1 ist ab dem 13. Juni zwischen den Haltestellen Ohlsdorf und Lattenkamp in beide Richtungen gesperrt. Grund dafür ist der barrierefreie Ausbau der Haltestellen Hudtwalckerstraße und Alsterdorf. Die Sperrung gilt bis zum 3. Juli. Danach wird die Strecke bis zum 7. September zwischen den Haltestellen Ohlsdorf und Kellinghusenstraße gesperrt sein. Gleichzeitig will die Hochbahn wichtige Sanierungs- und Brückenarbeiten auf der Strecke vornehmen. 

Anzeige