Anzeige
K. Kaschner

31-jähriger durch Messerangriff in Harburg lebensgefährlich verletzt

Täter ist auf der Flucht

Eine erneute Messerattacke in Harburg hielt die Hamburger Polizei in der vergangenen Nacht im Einsatz. Ein vermeintlicher Streit könnte zur blutigen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern geführt haben. Dabei wurde einer von ihnen lebensgefährlich verletzt. 

Anzeige