Neuzugang: FC St. Pauli verpflichtet Manolis Saliakas

Grieche spielt als Rechtsverteidiger

Der FC St. Pauli hat wenige Tage nach dem Ende der Saison einen Neuzugang präsentiert. Vom griechischen Erstligisten PAS Giannina wechselt Manolis Saliakas ans Millerntor. Der 25-jährige Rechtsverteidiger durchlief sämtliche Jugendmannschaften der griechischen Nationalmannschaft und kommt für die A- Nationalmannschaft auf bislang zwei Einsätze. Über die Länge der Vertragslaufzeit machten die Kiezkicker in ihrer Pressemitteilung keine Angaben. 

 

Foto: FC St. Pauli