Evakuierung der Schwimmhalle Inselpark: Es war ein unbekanntes Gas ausgetreten

Großeinsatz am Schwimmbad Inselpark: Nachdem am Donnerstag ein unbekanntes Gas in der Schwimmhalle ausgetreten war, hatten mehrere Personen über Atemwegsreizungen geklagt.

Das Schwimmbad wurde umgehend evakuiert. Fünf Personen wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr konnte vor Ort kein Chlor- oder Reizgas feststellen. Dies könne allerdings, so der Einsatzführungsdienst der Feuerwehr, auch damit zusammenhängen, dass das Gebäude zuvor durch die Mitarbeiter vom Bäderland gelüftet worden war.