Wadenbeinbruch: Anssi Suhonen fällt längere Zeit aus

Der junge Finne verletzte sich im Mannschaftstraining

HSV-Mittelfeldspieler Anssi Suhonen hat sich am vergangenen Mittwoch im Mannschaftstraining einen Wadenbeinbruch zugezogen. Das gab der Verein am Donnerstag offiziell bekannt. Die Operation wird am heutigen Donnerstag stattfinden. Für die Hanseaten ist der Ausfall von Suhonen besonders bitter. Der 21-Jährige hat sich zuletzt einen Stammplatz gesichert und gute Leistung gezeigt. Die Nummer 36 wird auf jedenfall das letzten Saisonspiel gegen Hansa Rostock sowie mögliche Relegationspiele verpassen.

 

Foto: Thorge Huter