Rätsel um Brandursache in Groß Borsteler Altenheim

Gestern Abend gegen halb sieben gingen erste Notrufe bei der Feuerwehr ein. Ein Seniorenheim in Groß Borstel steht in Flammen. Anwohner harren bei Eintreffen der Einsatzkräfte auf der Straße aus. Insgesamt müssen 80 Personen gerettet werden. Mehrere Menschen erleiden Rauchgasvergiftungen. Am Tag danach ist die Polizei mit der Frage beschäftigt, wie das Feuer ausbrechen konnte.