Handelskammer fordert Planungsstart für die A21

Die Hauptgeschäftsführer der Handelskammern Lübeck, Lüneburg-Wolfsburg und Hamburg´ fordern den Planungsstart für die A 21 über die Elbe.

Gleichzeitig kritisieren sie die aktuelle Sperrung der Elbbrücke in Geesthacht für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen Gesamtgewicht.