Anzeige

Der geflohene Karl L. hat sich gestellt

Sicherungsverwahrter zurück in JVA Fuhlsbüttel

Karl L. hat sich nach siebentägiger Flucht gestellt. Wie die Justizbehörde bekannt gab kehrte der 53-jährige Sicherungsverwahrte am Freitagabend aus eigenen Stücken in die JVA Fuhlsbüttel zurück. Eine Woche zuvor war er bei einem Begleitausgang geflohen. Am Donnerstag war er mutmaßlich in einer Verkehrskontrolle entdeckt worden, konnte jedoch erneut fliehen. Bereits in den Jahren 2017 und 2021 war er von begleiteten Ausflügen nicht zurückgekehrt. Er konnte jeweils nach wenigen Tagen festgenommen werden. Aktuell befindet sich Karl L. in der JVA Fuhlsbüttel in Sicherungsverwahrung, nachdem er seine ursprüngliche Haftstrafe wegen Raubes und räuberischer Erpressung bereits verbüßt hat.

Anzeige