Anzeige

Polizei warnt: Falschparker gefährden Menschenleben

Kein Durchkommen in Notsituationen

Am 19. September 2021 kommt es zu einem Feuer-Drama in der Harburger Lassallestraße. Die Feuerwehr steht vor einem großem Problem: Falsch abgestellte Autos verhindern den Zugang für ihre Drehleiter. Drei Personen springen kurz nach Eintreffen der Einsatzkräfte aus dem Fenster einer brennenden Wohnung im 2. Obergeschoss. Zwei erliegen noch vor Ort ihren schweren Verletzungen. Eine Frau überlebt und wird mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Damit das nie wieder vorkommt, wollen die Hamburger Feuerwehr und Polizei für Aufklärung sorgen.

Anzeige