Anzeige

Corona-Härtefallhilfen ausgeweitet: Pauschale als Förderung für Soloselbstständige

Das Programm richtet sich an Unternehmerinnen und Unternehmer, für die bislang keine anderen Corona-hilfen in Frage kamen

Die Hamburger Corona-Härtefallhilfen werden ausgeweitet. Das Programm richtet sich an Unternehmerinnen und Unternehmer, für die bislang keine anderen Corona-hilfen in Frage kamen. Nun wird die Förderung von Soloselbstständigen durch die Zahlung einer Pauschale ausgeweitet. Zudem sei es fortan möglich, die Finanzhilfen auch dann zu erhalten, wenn das Unternehmen bereits Steuerungsmaßnahmen ergriffen hat und sich deshalb nicht mehr in einem Liquiditätsengpass befindet. Die Antragsbedingungen zum Förderprogramm können auf der Internetseite der IFB Hamburg eingesehen werden.

Anzeige