B. Kümmel

KV-Chef: Durchseuchung nicht mehr zu verhindern - So entwickelt sich die Corona-Lage

Täglich lassen sich derzeit neue Negativrekorde in Sachen Corona vermelden

Täglich lassen sich derzeit neue Negativrekorde in Sachen Corona vermelden. Am Montag kommen Bund und Ländern nun erneut zu Gesprächen zusammen. Hamburgs erster Bürgermeister erwartet eine Bestätigung der aktuellen Strategie und der in Hamburg bereits ergriffenen Maßnahmen wie beispielsweise die FFP2-Maskenpflicht im Öffentlichen Nahverkehr und das flächendeckende 2G-Plus-Modell, heißt es am Freitag aus der Senatskanzlei. Eine Lockerung der Regelungen sei derzeit nicht geboten. Es brauche vielmehr eine angepasste Test- und Quarantänestrategie, um die Kapazitäten von Laboren gezielt einzusetzen. Denn die Labore, die sind hier in Hamburg längst am Anschlag.