Impfpassfälschern auf der Spur: Polizei gründet Sonderkommission "Merkur"

Die Polizei Hamburg hat die Sonderkommission “Merkur” gegründet, um sich gezielt den Fällen von Impfpassfälschung oder den Handel mit gefälschten Impfpässen annehmen zu können.

Die Polizei Hamburg hat die Sonderkommission “Merkur” gegründet, um sich gezielt den Fällen von Impfpassfälschung oder den Handel mit gefälschten Impfpässen annehmen zu können. Zuletzt sei die Anzahl von Ermittlungsverfahren wegen gefälschter Impfausweise, Genesenennachweise sowie Impf- und Testzertifikaten stark angestiegen. Die Ermittlungsgruppe habe ihre Arbeit am 22. Dezember im vergangenen Jahr aufgenommen, wie die Polizei Hamburg bekannt gab. Das klare Ziel der Soko “Merkur” sei es, vor allem, Täterstrukturen zu erhellen und auch die Fälscher und Händler der gefälschten Papiere strafrechtlich zu verfolgen.