Mehrheit für Impfpflicht: 65% der Deutschen ist dafür

Mehrheit für Impfplicht: 65 Prozent der Menschen in Deutschland unterstützen eine Impfpflicht gegen COVID-19 für alle Erwachsenen.

Mehrheit für Impfplicht: 65 Prozent der Menschen in Deutschland unterstützen eine Impfpflicht gegen COVID-19 für alle Erwachsenen. Das geht aus einer aktuellen Befragung der repräsentativen European Covid Survey hervor, die das Hamburg Center for Health Economics (HCHE) der Universität Hamburg regelmäßig durchführt. Es werde deutlich, dass mit zunehmendem Alter auch die Befürwortung der Impfpflicht wächst. Die größte Zustimmung finde sich im Norden und Westen Deutschlands. Die Impfbereitschaft in den östlichen Bundesländern sei deutlich niedriger. Etwa jeder Sechste habe sich aktuell noch keine eindeutige Meinung für oder gegen eine Impfpflicht gebildet.