Autobrand in Rahlstedt

Zwei Fahrzeuge brennen vollständig aus

In der Nacht zu Montag sind in Rahlstedt bei einem Feuer zwei Autos vollständig ausgebrannt. Nach Angaben der Feuerwehr gerieten die Fahrzeuge gegen 0:40 aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. Bei einem Smart brach das Feuer immer wieder aus, sodass er letztlich auf die Seite gelegt wurde um ihn vollständig löschen zu können. Da zudem Benzin auf die Straße lief, wurde Löschschaum eingesetzt. Ein drittes Fahrzeug wurde durch die Flammen teilweise beschädigt. Nach zwei Stunden war der Einsatz beendet. Die Polizei ermittelt nun die Brandursache.