Starke Rauchentwicklung: Brennende Fahrradanhänger in Eimsbüttel

Insgesamt 9 Personen wurden mit leichten Rauchgasinhallationen rettungsdienstlich gesichtet

Am Samstagabend kam es aufgrund zweier brennender Fahrradanhänger in der Gärtnerstraße in Eimsbüttel zu einer starken Rauchentwicklung. Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers konnte der Brand schnell gelöscht werden. Das Hauptproblem habe allerdings in der extremen Verqualmung des fünfgeschossigen Treppenhauses gelegen. Insgesamt 9 Personen wurden mit leichten Rauchgasinhallationen rettungsdienstlich gesichtet. Eine der Personen kam in ein Krankenhaus. Es waren bis zu 55 Kräfte der Feuerwehr im Einsatz.