Festnahme von 26-Jährigem: Er soll im Dezember unter anderem eine Tankstelle überfallen haben

Die weiteren Ermittlungen dauern an

Am frühen Donnerstagmorgen hat das Landeskriminalamt einen Tatverdächtigen in Billstedt festgenommen. Er soll nach Angaben der Polizei im Dezember vergangenen Jahres insgesamt drei Raubüberfällen begangen haben. Zuletzt soll der 26-Jährige kurz vor dem Jahreswechsel die Angestellte einer Tankstelle in Billstedt bedrohl und einen geringen Geldbetrag erbeutet haben. Im Rahmen der Ermittlungen war der Polizeibekannte auf Überwachungsmaterial wiedererkannt worden. Im Zuge der Festnahme sind nun auch seine elterliche Wohnung sowie zwei weitere Objekte durchsucht worden. Die Polizei stellte dabei unter anderem die mutmaßliche Tatwaffe sicher. Die weiteren Ermittlungen dauern an.