Pop-up-Stores für Kunstschaffende: So will die Stadt der Kreativbranche helfen

Am Alten Wall eröffnen vier sogenannte Pop-Up-Stores aus den Bereichen Kunst und Modedesign

Auch die Kunst- und Kulturszene hat es in der Corona-Zeit nicht leicht. Nun gibt es Unterstützung: Am Alten Wall eröffnen vier sogenannte Pop-Up-Stores aus den Bereichen Kunst und Modedesign. Mit einem Förderprogramm von 9 Millionen Euro soll den Künstlerinnen und Künstlern aus der Hansestadt mehr Raum gegeben werden. Und der ist schon jetzt ordentlich gefüllt.