Wirtschaft bangt vor zweitem Lockdown

Die gesamte deutsche Wirtschaft befürchtet einen erneuten massiven Einbruch. Auf der heutigen Bundespressekonferenz machten Finanzminister Olaf Scholz und Wirtschaftsminister Peter Altmeier noch einmal deutlich, dass betroffenen Betrieben schnell geholfen wird. Die Bundesregierung plane hierfür mit rund 10 Milliarden Euro für den November um die wirtschaftlichen Folgen so gut wie möglich abzufedern. Für viele Branchen ist das aber erstmal kein großer Trost.