Kostenfreie Sonnabende im HVV verschoben

Kostenfreie Sonnabende im HVV verschoben: Eigentlich hätten Fahrten im HVV-Gebiet für Gelegenheitsfahrer an vier Sonnabenden im November kostenlos sein sollen. Aufgrund der steigenden Infektionszahlen hat der HVV in Abstimmung mit dem Senat beschlossen, die Aktion nicht wie geplant im November stattfinden zu lassen. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit sich im ÖPNV mit Corona zu infizieren laut Robert-Koch-Institut nach wie vor äußerst gering sei, halten der HVV und der Senat die Aktion aktuell nicht für zielführend. Ein geeigneter Nachholtermin im kommenden Jahr wird nun mit allen Beteiligten abgestimmt. Die Aktion ist ein Teil des Pakets, mit dem der HVV die Mehrwehrtsteuersenkung der Bundesregierung zur Bewältigung der Corona-Pandemie an seine Kundinnen und Kunden weitergeben will.