Freier verursacht Massenschlägerei vor Bordell in Hamm

Vor einem Bordell in Hamm ist am Dienstagabend eine Massenschlägerei ausgebrochen. Laut Lagedienst der Polizei hatte ein Freier seine Bezahlung verweigert. Daraufhin suchte die Prostituierte Unterstützung bei mehreren Zuhältern. Der Freier wiederum rief Freunde dazu. Die Polizei geht von 15 Beteiligten Personen aus. Drei von ihnen wurden bei der Schlägerei verletzt. Wegen des Verdachts auf eine Schusswaffe war die Polizei mit einem Großaufgebot vor Ort.