Trainingsdebüt für HSV-Neuzugang Ulreich

Die Verpflichtung von Bayern-Torwart Sven Ulreich ist wohl der HSV-Transfer-Coup der abgelaufenen Wechselperiode. Mehr als 200 Bundesligaspiele hat der 32-Jährige schon absolviert. Hinzu kommen 13 Einsätze in der Champions League. In Hamburg will die ewige Nummer zwei hinter Bayerns Manuel Neuer vor allem Matchpraxis sammeln. Sein erstes offizielle Training für die Rothosen verlief für einen Torwart aber eher ungewohnt.