Neue Coronafälle beim HSVH

Neue Corona-Fälle beim HSV Hamburg. Laut dem Handball-Verein seien erneut mehrere Spieler positiv auf das Virus getestet worden. Das für heute geplante Spiel gegen den TSV Bayer Dormagen muss daher verlegt werden. Die gesamte Mannschaft befinde sich in Quarantäne. Wann das Spiel nachgeholt wird, stehe derzeit noch nicht fest. Bereits vor wenigen Wochen, musste die Mannschaft des HSVH wegen positiver Corona-Fälle in Quarantäne.